Aktuelles


Am ersten Juni-Wochenende war es nun soweit: der RDB hatte die Freude vom 01.-03.06.2018 die Berliner Meisterschaft Dressur im Reitsportpark Dallgow auszurichten. Insgesamt 596 Nennungen sprachen für ein grosses Interesse und versprachen eine rege Teilnahme und sportlich interessante Wettbewerbe.

 

Auf der wie immer von den emsigen Mitarbeitern des Reitsportparks perfekt vorbereiteten Reitanlage begann die Veranstaltung am Freitag mit diversen Reitpferde- u. Dressurpferdeprüfungen. Auf Grund der sehr schwül-warmen Wetterbedingungen verzichteten verständlicherweise relativ viele der gemeldeten Reiter auf einen Start mit ihren jungen Pferden, so dass der Freitag insgesamt als recht entspannter Aufgalopp für die beiden Meisterschaftstage verlief.

 

Am Samstag früh war dann zunächst die Improvisationskunst der Veranstalter gefragt, da durch die starken Regenfälle in der Nacht der Hauptplatz nicht zu bereiten war. Alle auf diesem Platz geplanten Prüfungen wurden  daher in Absprache mit dem LK-Beauftragten Herrn Wolf-Rüdiger Beissert kurzerhand in die Springhalle verlegt. Selbst dieser spontane und  rasche Umbau war für die engagierten Mitarbeiter des Reitsportparks kein Problem, so dass alle Prüfungen pünktlich und unter besten Bedingungen für Pferd und Reiter  absolviert werden konnten.

 

Ein Höhepunkt war wie immer der Mannschafts-Wettbewerb, der mit grossem Vergnügen und mit viel Fan-Unterstützung auf dem 2. Außenplatz am Samstag  durchgeführt wurde. In diesem Jahr gelang es der Mannschaft des LRV Lübars die goldene Schleife zu erringen, gefolgt vom RV Rudow  auf Platz 2 und dem LRV Spandau  auf Platz 3 – die Amazonen des Gastgebers freuten sich immerhin über den 4. Platz! Zumal sie den von Horse & Rider gestifteten Sonderpreis für die ansprechendste Aufmachung erhielten J

 

Am Sonntag folgten dann die 2. Wertungsprüfungen für die Meisterschaftstitel – geritten wurde bis Klasse M**   Aus Sicherheitsgründen wurden allerdings  auch am Sonntag die Prüfungen von Platz 1 in die Hallen verlegt. 

 

Zu unserer Freude konnte  jedoch  um 15 Uhr planmäßig die Siegerehrung der Berliner Meister Dressur standesgemäss im Freien und vor einer sehr schönen sommerlichen Kulisse , mit sehr vielen Teilnehmern und Gästen auf dem Hauptplatz vorgenommen werden – wie schon traditionell sehr abwechslungsreich und launig  moderiert von Manuela Karbe (the voice of berlin). Die in jeder Hinsicht sehr gelungene und professionell durchgeführte Veranstaltung endete mit dem traditionellen Gruppenbild aller Berliner Meister 2018 mit viel Applaus und bei allerbester Laune!

 

 

 

Der RDB konnte in diesem Jahr 2  Meisterwürden für sich verbuchen – unser ganz herzlicher Glückwunsch geht an Lena Sillinger für die Meisterschaft der LK  5 Jun/JR und an Katharina von Garnier für den Sieg in der LK 5 Reiter. Hinzu  kommt die Meisterschaft für Martina von Hoesslin in der LK 4 Reiter, die als Einstellerin im Reitsportpark quasi zur „Familie“ gehört.

 

Das sehr gute Ergebnis unseres Vereins rundeten Heike Bosse  als Vizemeisterin  in der LK  3 und höher sowie Lyne Samir – LK 6  – und die Auszubildende des Reitsportparks Derya Huhmann –LK  5 Jun/JR ab, die sich jeweils den 3. Meisterschaftsplatz erkämpften – auch diesen 3 Damen gilt unser herzlicher Glückwunsch!

 

Alle Ergebnisse und Platzierungen sind zu finden unter www.reiten-in-berlin.de

 

Zum Abschluss gilt unser ganz herzlicher Dank den vielen hoch-motivierten und immer gut gelaunten Helfern, ohne deren grosses Engagement (und Flexibilität) solch eine Veranstaltung absolut nicht möglich wäre.

 

Wir als RDB  sind sehr stolz darauf dass wir immer wieder eine so grosse Unterstützung von unseren Vereinsmitgliedern aber auch von ganz vielen Freunden erfahren  – das ist echt grossartig!!

 

Ganz besonders danken wir zudem auch dem Reitsportpark Dallgow, der uns wieder einmal eine perfekt vorbereitete Reitanlage  zur Verfügung gestellt hat und dessen Mitarbeiter neben ihren alltäglichen Arbeiten uns mit enormer Tatkraft  während der 3 Tage unterstützt haben und unsere, meist sehr eiligen Wünsche stets prompt erfüllt haben – Sie haben dadurch auch im besonderen Maße zu dem Gelingen dieser Premierenveranstaltung beigetragen !!

 

Sehr gerne danken wir auch unseren vielen Sponsoren und Unterstützern, die mit ihren Geld- u. Sachspenden einen ebenso großen Anteil am Gelingen der Veranstaltung haben – und auch hier wollen wir ausdrücklich betonen dass wir für die langjährige Verbundenheit unserer Gönner sehr dankbar sind!

 

Und natürlich last but not least danken wir allen Teilnehmern und Gästen für ihr Kommen und hoffen sehr dass sie sich bei uns wieder einmal wohl gefühlt haben und mit der gleichen Freude wie wir diese schönen und kurzweiligen Tage des Dressursports  genossen haben.

 

In diesem Sinne herzliche und sportliche Grüsse und bis zum nächsten Mal

 

Ihr Team des RDB

 

Derzeit wird das anstehende Turnier vorbereitet:

Late Entry Dressurturnier 13.-14.10.2018

Die Auschreibung folgt.


19.10.2018 die nächste Skatrunde (mehr)